U14 Leistungsvergleich – JFV Bremerhaven Team 2 (weiß) gewinnt alles

Beim heutigen Leistungsvergleich überzeugte das weiße Team vom JFV Bremerhaven und gewann alle sechs Spiele. Das Team sicherte sich die maximale Punkteausbeute und überzeuge als gesamte Mannschaft. Das zweite Team vom JFV Bremerhaven erspielte sich am Ende den zweiten Platz.

Die weiteren Platzierungen belegten die Teams vom SV Eichede Team 2 (10), JFV Weyhe-Stuhr (10), SV Eichede Team 1 (6), VfL Lüneburg Team 2 (4) & VfL Lüneburg Team 1 (1). Wir bedanken uns für die fairen Vergleiche und wünschen allen Teams viel Erfolg in der Rückrunde.

Die Auszeichnungen sicherten sich die Talente Tammo Hoppe (bester Torhüter – JFV Bremerhaven) & Jönna Rakow (beste Spielerin – SV Eichede)!

Kurztrainingslager im Sporthotel Dorum

Von Freitag auf Samstag begrüßten wir die beiden Nachwuchsteams vom JFV Bremerhaven U14 & U16 zum Kurztrainingslager. Beide Teams wollten durch das Teamevent den Zusammenhalt stärken. Das Sporthotel bietet vor der Haustür optimale Bedingungen, es war fantastisch, so U16 Trainer Max Janssen. Auch U14 Cheftrainer Ole Aldag war hochzufrieden, wir hatten großen Spaß und bedanken uns beim Sporthotel für die tolle Zusammenarbeit!

TSV Rudow triumphiert beim top besetzten U13 Cup

Der gestrige Tagessieger (32) blieb auch am zweiten Tag stabil und spielte sich sensationell auf den 1. Tabellenplatz. Zurecht erhielt der Nachwuchs aus Berlin eine Wildcard. Unsere Stammgäste überzeugten auf ganzer Linie und durften sich zurecht feiern lassen.

Die spielstarken Talente vom Hamburger SV (29) blieb dem TSV Rudow lange auf den Fersen und erspielte sich Platz zwei. Die weiteren Nachwuchsleistungszentren von Borussia Mönchengladbach (25), RB Leipzig (23), VfL Wolfsburg (23) & SV Werder Bremen (21) belegten die Plätze drei bis sechs.
Auf Platz sieben aber dennoch überzeugend war der Traditionsverein SG Wattenscheid 09 (6). Acht Spiele verlor der starke Nachwuchs mit nur einem Tor Unterschied.
Den letzten Platz belegte das Talentteam vom JFV Bremerhaven (4). Phasenweise konnten die Talente die großen Vereine ärgern und erzielten ebenfalls knappe Ergebnisse.

 

Die Auszeichnung zum besten Torhüter erhielt Nelio Kock vom Hamburger SV. Hewal Kümit (TSV Rudow) erspielte sich die Trophäe für den besten Spieler des Turnieres.

JSG Barnstorf/Nordsteimke/Hehlingen gewinnt den zweitägigen Leistungsvergleich

Die spielstarken Gäste aus Wolfsburg sicherten sich mit 27 Punkten die Tabellenspitze. Bis zum letzten Spiel war das Rennen offen. Der Zweitplatzierte SV Werder Bremen (25) steigerte sich am zweiten Tag und sicherte sich in einem gut besetzten Teilnehmerfeld den zweiten Platz. Der Tagessieger (SC Victoria Hamburg 22) von Samstag rutschte in den letzten beiden Spielen von der Spitze und erspielte sich den dritten Tabellenplatz. Die Berliner Talente vom SC Borsigwalde (21) & unser East Mallorca Cup Germany Qualifikant VfB Waltrop (19) reihten sich in die Spitzengruppe ein und belegten die Plätze vier & fünf. Unsere Stammgäste vom TuS RW Emden (5) & TSV Wulsdorf (4) kamen an beiden Tagen über gute Ansätze nicht hinaus & belegten die weiteren Plätze.

Torwarttalent Bela Meurer (SC Borsigwalde) & Offensivspieler Yakiv Hevorkian (SC Victoria Hamburg) sind für zwei tolle Spieltage ausgezeichnet worden. Glückwunsch!

Wintertrainingslager im Sporthotel Dorum

Wir haben im Februar und im März noch Kapazitäten frei. Ihr sucht noch eine Location und habt Interesse? Dann macht es wie die Nachwuchsteams von RB Leipzig oder Borussia Mönchengladbach. Nutzt die optimalen Bedingungen im Sporthotel und bereitet Euch auf die zweite Saisonhälfte vor.

St. Pauli (27) Nachwuchs am zweiten Tag souverän

Beim zweitägigen U12 Leistungsvergleich setzte sich das spielstärkste Team am Ende recht souverän durch. Die weiteren Platzierungen liegen alle sehr eng beieinander.

Erstmalig zu Gast an der Nordseeküste war der Zweitplatzierte FC Neubrandenburg (19). Altona 93 (18) spielte sich am Ende auf das Treppchen und sicherte sich den dritten Platz. Der JFV Calenberger Land (17), LTS Bremerhaven (17), VfL Güldenstern Stade (12) & JFV Eichsfeld (10) belegten die weiteren Plätze.

Die Auszeichnung zum besten Torhüter erhielt Keno Mühlenbrink vom JFV Calenberger Land. Die Nummer 8 Lionel Yawson vom FC St. Pauli wurde zum besten Spieler gewählt.

TSV Kronshagen U13 bleibt stabil und sichert sich den 1. Platz

Die Gäste aus Schleswig-Holstein (28) gingen mit dem gestrigen Tagessieg als Favorit in den zweiten Tag. Mit zwei Punkten Vorsprung gewann das Team den U13 Leistungsvergleich. Die Talente vom OSC Bremerhaven (26) blieben am ersten Tag hinter den eigenen Erwartungen zurück und drehten am zweiten Tag mächtig auf. Sechs Siege reichten am Ende für den zweiten Platz. Der JFV A/O/B/H/H (23) spielte zwei ordentliche Tage und zeigte immer wieder gute Ansätze. Die weiteren Platzierungen belegten die Teams von BV Germania Wolfenbüttel (17), JFV Leer (11), VFL Kassel (7) & RW Emden (6).

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das faire Miteinander und wünschen für die Rückrunde ganz viel Erfolg!

Auszeichnung bester Spieler – Mael Manolo Nitsch (TSV Kronshagen)

Auszeichnung bester Torhüter – Hannes Hamann (OSC Bremerhaven)

JFV Bremerhaven U14 dominiert und gewinnt alle Spiele

JFV Bremerhaven dominiert und gewinnt alle Spiele

Das gab es bisher noch nie im Sporthotel Dorum. Der Nachwuchs aus der Seestadt gewann über beide Tage alle Spiele und sicherte sich bärenstarke 36 Punkte. Wir haben immer versucht eine fußballerische Lösung zu finden, heute darf ich allen 19 Spielern ein dickes Kompliment aussprechen, so Trainer Ole Aldag.

Der Zweitplatzierte VfB Waltrop (26) spielte ähnlich stark und blieb lange hartnäckig dran. Die spielstarken Göttinger (17) zeigten wie alle anderen Teams gute Ansätze und nahmen sich über beide Tage gegenseitig die Punkte weg. VFL Sittensen (16), JFV A/O/B/H/H (12), tus Berne (9) & JFV Lübeck (6) belegten die weiteren Plätze.

All das rückte heute dennoch in den Hintergrund. Leider verletzte sich ein Spieler vom SC Göttingen so schwer, dass er am Nachmittag operiert werden musste.
Wir wünschen Oskar die schnellste und beste Genesung! Wir alle hoffen, dass du noch stärker zurück kommst!

Küstenauswahl 2023 – Talentförderung wird ausgeweitet

Ab August 2023 soll es soweit sein. Unser Sport & Eventmanager und Fußballtrainer Ole Aldag möchte in den nächsten Jahren an der Basis helfen und führt ein Top-Talenteprogramm ein. Mit von der Partie wird dabei Jungtrainer Fat Gjikolli sein. Noch vor den Stützpunkten & zusätzlich zum Vereinstraining sollen die besten regionalen Talente in Zukunft im Sporthotel Dorum ausgebildet werden. Wir werden die Spieler über mehrere Monate sichten und anschließend unsere Idee den Eltern und Kindern vorstellen. Keiner ist dazu verpflichtet, alle sollen überzeugt sein.

Wir möchten uns wirklich auf die Top-Talente spezialisieren und etwas besonderes in der Region etablieren. Die Talente werden maximal 2 Jahre begleitet. Wir starten ein Jahr mit dem Jahrgang 2014 und der Jahrgang 2015 wird zwei Jahre begleitet. Die Kadergröße wird auf maximal 15 Spieler begrenzt. Jedes Jahr geht dann ein neuer Jahrgang an den Start. 4x im Monat erhalten die Nachwuchstalente im Sporthotel Dorum ein zusätzliches Training. Jeden Montag soll das Training in der großen Kunstrasenhalle stattfinden.

Wir garantieren die besten Trainingsbedingungen und wollen mit unserer Küstenauswahl in Deutschland für Furore sorgen. Das Training und die Betreuung der Top-Talente ist kostenpflichtig.

Die ersten Top-Veranstaltungen stehen bereits fest. Unsere U9 startet am 19.11.2023 beim U9 (2015) Bundesliga-Leistungsvergleich & die U10 (2014) am 26.11.2023. Beide Vergleiche finden direkt im Sporthotel statt.

VfB Oldenburg (Team 1) sichert sich den Turniersieg!

Der letzte Turniertag vor dem Weihnachtsfest ist beendet. Unsere Wahnsinns-Turnierserie seit Mitte Oktober macht eine kurze Verschnaufspause. Heute dürfen wir dem Nachwuchs vom VfB Oldenburg gratulieren. Mit zwei Teams gestartet setzte sich das 1. Team (18 P.) ohne Punktverlust durch. Die Talente vom LTS Bremerhaven erspielten sich durch den Sieg im letzten Spiel den zweiten Tabellenplatz. Den dritten Platz sicherte sich die SG Schiffdorf/Sellstedt Ballsport aus dem Landkreis Cuxhaven. TV Eiche Horn (9), VfB Oldenburg (8) – (Team 2), JFV Unterweser (6) & die SpVgg Bison (0).

Über die Auszeichnungen zum besten Torhüter & besten Spieler durften sich Paul Bode & Danilo Swobodzinski (beide VfB Oldenburg)freuen.

Kontakt

Sporthotel Dorum GmbH
Valger Landstr. 2
27639 Dorum
info@sporthotel-dorum.de

Zimmerreservierung

+(49) 4742 / 3442663

Copyright © 2022. All Rights Reserved.